Transferstelle Digitale Dörfer

Digitale Dörfer in Mecklenburg-Vorpommern. Seien Sie dabei!

Im Projekt »Digitale Dörfer« zeigt das Fraunhofer IESE, wie sich durch die Digitalisierung neue Chancen für ländliche Regionen auftun. Das Projekt ist im Sommer 2015 mit dem Ziel gestartet ein digitales Ökosystem für den ländlichen Raum in Rheinland-Pfalz zu entwickeln. Seit diesem Zeitpunkt entstehen digitale Dienste in den Bereichen Kommunikation, Nahversorgung, Mobilität und Gemeindeverwaltung, die über eine zentrale Plattform miteinander vernetzt sind. Der Fokus des Projektes liegt auf Dörfern und ländlichen Verbandsgemeinden und möchte die Herausforderungen des heutigen Lebens in ländlichen Regionen in Bezug zur Digitalisierung untersuchen.

Aus diesem digitalen Ökosystem stehen für Mecklenburg-Vorpommern seit 2021 die Kommunikationslösungen DorfFunk und MV Aktuell zur Verfügung. Die App DorfFunk steht für alle Bürgerinnen und Bürger landesweit kostenfrei zur Verfügung. Die Lizenzgebühren übernimmt das Land Mecklenburg-Vorpommern. Die Web-Anwendung DorfNews wird in unserem Bundesland als MV Aktuell eingeführt. Ausgewählte Redakteure erhalten die Möglichkeit, aktuelle Nachrichten einzustellen. Diese Nachrichten können die App-Nutzer des DorfFunk ebenfalls lesen. Somit stehen allen Interessierten zusätzliche digitale Kommunikationswege zur Verfügung, um das Miteinander in den Dörfern und Regionen vielfältiger zu machen.

Jan Hoffmann

Jan Hoffmann
Projektleiter
Geschäftsstelle FORUM MV
c/o Landgesellschaft MV
03866 404 156
info@forum-mv.de

 

Jens Bücker
Projektmitarbeiter
Landgesellschaft MV
03866 404 176
jens.buecker@lgmv.de

 

Benjamin Woywode
Projektmitarbeiter
Brodaer Straße 2
17033 Neubrandenburg
0179 263 6116
lg20236@hs-nb.de
www.hs-nb.de

 

Frederik Lalla
Projektmitarbeiter
Brodaer Straße 2
17033 Neubrandenburg
0159 0220 6795
lg20220@hs-nb.de

Wie funktioniert DorfFunk?

 

Stimmen aus Digitalen Dörfern

 

MV Aktuell – Neuigkeiten aus MV

Vertreterinnen und Vertreter aus Gemeinden, Ämtern, Landkreisen und der Landesregierung sowie Akteure aus ehrenamtlichen Netzwerken und Vereinen können ihre Nachrichten auf „MV Aktuell“ einstellen.

Alle diese Beiträge werden auch in der App DorfFunk angezeigt. Somit sind in Mecklenburg-Vorpommern neue, für die Nutzer kostenfreie, digitale Kommunikationsmöglichkeiten verfügbar. Seien Sie also dabei, die Kommunikation und das soziale Miteinander in ihrer Gemeinde und Region zu fördern.

Wenn Sie auch Beiträge für „MV Aktuell“ schreiben wollen, können Sie sich einen Zugang als Redakteur einrichten lassen. Dazu klicken Sie diesen Link an: https://www.mv-aktuell.de/

 

Beratungsveranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden!

 

Videos

An dieser Stelle werden die Veranstaltungsvideos angezeigt, sobald sie verfügbar sind. Über eine Chatfunktion können Sie die Veranstaltungen kommentieren. Sie müssen sich dazu nicht anmelden.

 

 

Zu den Veranstaltungen schalten wir das Tweedback an. Schreiben Sie Ihre Gedanken einfach auf die Pinnwand und kommen Sie mit uns gerne ins Gespräch.
Um einen Gedanken zu äußern, schreiben Sie direkt in das Feld „Hier Frage oder Kommentar eingeben“ oder drücken auf das Stiftsymbol (mobile Ansicht).

 

Anmeldung

Melden Sie sich gerne zu unseren Veranstaltungen an. Nutzen Sie bitte folgendes Formular.

     

    * = Pflichtfeld


    Downloads

    Vorträge

    Auftakt-Viko Transferstelle digitale Dörfer 28. April 2021

    Dominik Magin (Fraunhofer IESE)

    Arne Longerich (Hochenkirchen)

    Jonna Kurz (ALR-SH e.V.)

     

    DorfFunk laden

    DorfFunk für iOS-Geräte laden
    DorfFunk für Android-Geräte laden

     

    Weiterführende Informationen

    Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins e. V. (ALR)

    Digitale Dörfer

    Fraunhofer IESE